Weiterbildungskurse

2-Tage PerfektionsTraining

Sie brauchen ein Model ohne Kunstnägel. Der Anfang mach die Russische Maniküre. Danach erstellen Sie ein Neuset mit Schablone. Bei diesem Neuset achten wir auf die Nagelform, Auswahl des Gels und die Schleiftechnik. Ihr Model erhält ein French oder Fullcover.

 

Nach 4 Wochen nehmen Sie das gleiche Model wieder mit für das Refill. Hier achten wir besonders auf die Vorbereitung der Nägel. Perfektion fängt beim Neuset an und erleichtert Ihnen das Refill. So können unnötige Arbeitsschritte vermieden werden, Materialkosten werden kleiner und Ihre Arbeitszeit wird sich reduzieren.

 

Kurskosten CHF 758.- (Privatkurs  CHF 998.-)

Inkl. Zertifikat, Verbrauchsmaterial und Getränke.

Dauer pro Kurstag ca. 8 Stunden

 

 

 


1 Tages Weiterbildungen

Kurskosten pro Tag CHF 379.- (Privatkurs pro Tag CHF 499.-)

Inkl. Zertifikat, Verbrauchsmaterial und Getränke.

Dauer pro Kurstag ca. 8 Stunden

 

 

Polygel Weiterbildungskurs

Die Alternative zu Acryl.

Was genau ist Polygel? Kurz gesagt, es ist eine Kombination aus Gel und Acryl. Elastisch wie Gel, und bruchsicher wie Acryl. Polygel kommt dann zum Einsatz, wenn der Naturnagel nicht für Gel geeignet ist. Wann dies der Fall ist und warum, erklären wir natürlich an diesem Kurs. 

Für diesen Kurs sollten Sie Erfahrung in der Schablonen-Technik mitbringen und Sie benötigen ein Model. Wir zeigen Ihnen verschiedenen Techniken, damit Sie Ihre Kunden mit Polygel glücklich machen können.

 

  • French Andock-Technik mit Nagelbett Verlängerung
  • Camouflage Verlängerung
  • Babyboomer
  • Dual Tip-Technik (Kein Tip ankleben!)

Auf Wunsch, kann ein weiterer Kurstag  "Refill" mit Polygel gebucht werden. Für diesen Zusatztag nehmen das gleiche Model 4. Wochen später wieder mit.


Refill ohne feilen

Sie brauchen ein Model mit 4 Wochen alter Modellage. Der Anfang macht die Russische Maniküre. Danach zeigen wir Ihnen, wie Sie die Nägel richtig vorbereiten. Danach wird das Gel so aufgetragen, dass es keine Bearbeitung des Apex und Form mehr braucht. Hierbei ist das Verständnis von den Materialien da A und O.  Am Schluss wird ein French oder Fullcover gemacht. Auch hier gibt es einige Punkte zu beachten, damit die Form auch so bleibt, wie wir Sie vorbereitet haben. 


Refill "Special Nails"

Sie brauchen ein Model mit 4 Wochen alter Modellage, wo die Näturnägel nicht perfekt in der richtigen Form nachwachsen.

 

Zum Beispiel:

Schräg wachsende Naturnägel

Krallennägel

Himmelfahrtnägel

Spaltnnägel

usw..

 

Der Anfang macht die Russische Maniküre. Danach werden die Nägel, je nach "Problem", vorbereitet. Wir zeigen Ihnen auf was Sie achten sollten und wie Sie solche "Special Nails" auch bei einem Refill gerade Modellieren und zurecht schleifen. Danach erhält Ihr Model ein French On-Top oder ein Fullcover.

 


Diverse Formen Neuset

In diesem Kurs zeigen wir Ihnen, wie Sie die gängigsten Formen perfekt modellieren und schleifen. Sie brauchen ein Model ohne Kunstnägel.

Den Anfang macht die Russische Maniküre. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Nagelhaut schonend entfernen. Danach zeigen wir Ihnen, wie Sie die verschiedenen Formen direkt auf Schablone formen können. Mit der Handfeile perfektionieren wir die Form. Wenn nötig, bringen wir danach den Aufbau mit dem Fräser in Form. Das Model erhält ein Fullcover oder French On-Top. Hierbei ist Präzision gefragt, den die Formen können auch noch bis zum letzten Arbeitsschritt "verformt" werden. Wir zeigen Ihnen, wie sie dies vermeiden.

 

Gezeigte Formen:

  • Square
  • Square Oval
  • Mandel
  • Ballerina
  • Stiletto

Neuset Babyboomer

.Diese French Nägel sind im Studioalltag nicht mehr wegzudenken. Sie brauchen ein Model ohne Kunstnägel. Den Anfang macht die Russische Maniküre. Danach lernen Sie, wie Sie den Farbverlauf mit French-Gel und einem deckenden Make-Up Gel auf Schablone so auftragen, dass dieser wunderschöne Effekt entsteht. Das Mengenverhältnis spielt hier eine grosse Rolle. Anschliessend wird die Form mit der Handfeile und dem Fräser in Form gebracht.


Nagelbettverlängerung bei Extrem-Nagelbeisser

Sie benötigen eine Extrem-Nagelbeisserin als Model. Den Anfang macht die Russische Maniküre mit Fräser und Nagelhautzange. Bei Nagelbeisser ist es nicht selten, dass die Nagelhaut extrem verhornt ist. Wir zeigen Ihnen wie sie so viel wie möglich entfernen, damit Sie eine saubere Vorbereitung haben und auch mehr "Oberfläche", damit die Modellage besser hält. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die  Schablone so anbringen, dass die Nägel nicht nach oben zeigen nach der Modellage. Danach lernen Sie, das Nagelbett mit einem deckenden Make-Up Gel zu verlängern und zwar so, dass das Verhältnis von Nagelspitze zu Nagelbett nicht unnatürlich aussieht. Wichtig ist hier auch das Mengenverhältnis, den bei so kurzen Nägeln ist die Gefahr gross, dass man zu viel Material benutzt und die Nägel am Schluss " Bauchig" aussehen. Das Modell erhält in jedem Falle French-Nägel, damit Sie ein schönes Vorher-Nachher Ergebnis fotografieren können. Sie können selber entscheiden, ob Sie weisses oder farbiges French machen möchten.


Glasnägel

Sie modellieren ein Neuset längerer, kreativ gestalteter Nägel mit Inlays. Sie brauchen ein Model ohne Kunstnägel. Viele Naildesignerinnen wissen nicht, was man mit Materialien wie Papierflitter, Pailletten, Spitzenstoff, Schlangenhaut oder Muschelsplitter etc. anstellen kann. Glasnägel sind äusserst auffallende, edel und nicht billig wirkende Kunstwerke. Pure Werbung für Ihr Studio! Das spezielle daran ist, dass Ihr Design auch von der Unterseite sichtbar ist. 


Nail Art Kurs "Ready to Nail It"

Transfer Folien, Paint Gels, Glitter Gels, Matt Look, Glanz Designs, Marmorierungen,  Farbverläufe, Wet in Wet Designs und vieles mehr! Dieser Kurs, ist der 5. Tag in unserer Naildesign Ausbildung und kann auch einzeln gebucht werden. Alle Designs sind einfach zu lernen und im Studio in kurzer Zeit realistisch umsetzbar!